Mit dem ersten Testspiel gut in die Saison gestartet

Andreas Picka Abt. Fussball, Berichte, E-Jugend, Neuigkeiten Leave a Comment

Am Mittwoch, dem 22.08.2018 fand das erste und einzige Vorbereitungsspiel unserer E-Junioren in Hohenbocka gegen unseren Ligakonkurrenten FSV Brieske E III statt.  Ein ganz besonderer Dank an dieser Stelle geht an die Verantwortlichen des Hohenbockaer SV, die uns den Platz in einem sehr guten Zustand präsentierten.

Im Vorfeld hatten sich beide Trainer geeinigt, dass wir 3x 20min spielen, um allen Spielern genügend Spielzeit zu bieten. Erstmalig konnte dabei unser Trainergespann auf den fast kompletten Kader zurückgreifen. Bis auf unseren Goalgetter Paul Hellwig, der erst nächste Woche wieder dabei ist, waren alle Spieler da.
Die Trainer setzten erst mal auf die älteren Spieler. Brieske reiste dagegen mit einem sehr jungen Kader an. So waren die Zeichen schnell auf Sieg unserer Jungs gestellt (das Ergebnis war für die Trainer jedoch zweitrangig).

Nachdem Paul Husser 2x und Max Linke 1x trafen, stand es schnell 3:0. Brieske erzielte jedoch den Anschlusstreffer.
Nun sollte die große Stunde unserer neuen Spieler kommen. Die Trainer wechselten alle fünf Ergänzungsspieler ein. Alle  vier jüngeren Spieler gaben ihr Bestes  und integrierten sich schnell in ihr neues Team. Ganz besonders waren die Trainer über unseren kleinen Emil Heerenz erstaunt. Er gab kein Ball verloren, so dass schnell ein Spitzname für ihn gefunden wurde: Terrier (Berti Vogts).

Nach den zweiten 20 Minuten lagen wir mit 9:1 in Front, so dass wir immer wieder testen konnten.  Im letzten Abschnitt merkte man den Brieskern die fehlende Kondition an. Der Endstand von 14:2 sollte unseren Spielern nicht zu Kopf steigen, denn kommenden Sonntag wartet ein anderer Gegner
auf uns …

Es spielten:  Patrick Schulze, Konny Kupfer, Erwin Reschke, Frederick Schitto, Paul Husser, Mattis Reichelt,

Max Zsolna, Max Linke, Luca Nitz, Emil Heerenz, Jan Ludewig, Erik Runge